Arbeitsweise

Therapie ist spannend und lebendig. Sie entdecken Gedankenmuster und Gewohnheiten, die Ihr Verhalten beeinflussen und lernen Strategien zur Lösung von Problemen kennen. Ihre Ressourcen und Talente sind dabei eine wertvolle Basis für die gemeinsame Arbeit, die wertschätzend wie ressourcen-, ziel- und kurzzeitorientiert ist.

Die Verhaltenstherapie und psychodynamische Beratung konzentrieren sich überwiegend auf das Hier und Jetzt. Die psychodynamische Beratung bezieht jedoch auch Erfahrungen und Erlebnisse aus früherer Zeit mit ein. Ungelöste Konflikte in der Kindheit werden oft im Erwachsenenalter durch ähnliche Konflikte reaktiviert, was zur Herausbildung bestimmter Symptome oder auch zu Krankheiten führen kann. Ich setze die Methoden der Verhaltenstherapie und psychodynamischen Beratung so ein, dass sie Ihren individuellen Bedürfnissen am nächsten kommen.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion zu stärken, und so Ihre eigenen Gedanken, Gefühle und Wünsche sowie die Ihrer Mitmenschen besser zu verstehen und zu achten.

Sämtliche Inhalte der Gespräche werden streng vertraulich behandelt. Es besteht Schweigepflicht. Auch die Tatsache, dass jemand in Behandlung ist, bleibt vertraulich. Für Auskünfte an Dritte ist immer Ihr Einverständnis erforderlich.

Um die Behandlungen zu überprüfen und zu verbessern, nehme ich regelmäßig Supervision in Anspruch. In der Supervision werden keine Namen genannt und es wird dafür gesorgt, dass Klienten nicht identifizierbar sind.