Mediation

Was ist Mediation?


Mediation ist ein freiwilliger, vor- und außergerichtlicher Weg bei Konflikten zu vermitteln.  Als unparteiliche Mediatorin strukturiere ich die Verhandlungen auf eine zukunftsorientierte Lösung hin und gewährleiste, dass Sie Ihre Sicht der Dinge und Ihre Informationen ausführlich darlegen können, so dass für alle Beteiligten ein klares, umfassendes Gesamtbild entsteht. 

Auf dieser Basis können Sie dann verbindliche Vereinbarungen treffen. Während beim Gerichtsverfahren entschieden wird, wer im Recht ist und wer nicht, hängt in der Mediation das Ergebnis von Ihnen ab. Sie können eine rechtsverbindliche und speziell Ihrem Fall angepasste Lösung finden, bei der alle Seiten Gewinner sind. Dabei sparen Sie Zeit und Kosten für langwierige Anwalts- und Prozessgebühren. Meistens reichen wenige Termine zur Beilegung des Konflikts und die Kosten bleiben somit übersichtlich.

Als Mediatorin bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wann ist Mediation sinnvoll?


Besonders geeignet ist Mediation, wenn Sie einen Konflikt fair lösen möchten oder Interesse an einer künftig weiterbestehenden persönlichen oder geschäftlichen Beziehung haben.

Erfahrung habe ich in folgenden Bereichen:

 

●       Konflikte am Arbeitsplatz

●       Mietstreitigkeiten

●       Nachbarschaftskonflikte

●       Partnerschafts- und Familienkonflikte

●       Trennungsangelegenheiten

●       Generationenkonflikte

●       Interkulturelle Konflikte

●       Schulkonflikte


© Karin Nagl  I  ​Impressum  I   Datenschutz